Presseressourcen

Über uns berichten und Tiere retten.

#goodanimalkarma

Weitere Informationen unter[email protected]

Press Releases

Logos

Fotos

Video

Video abspielen

Partner

Elvin
Jamakosmanović

Partner und Ideenschmied
Der 1982 in Sarajevo geborene Elvin war 1984 noch zu jung, um sich an die Olympischen Winterspiele in seiner Heimatstadt zu erinnern. Während des Kriegs in seiner bosnischen Heimat wanderten er und seine Familie 1993 nach Norwegen aus, wo er heute noch lebt. Als er mit 15 Jahren seinen ersten Lohn als Zeitungsausträger in der Hand hielt, wusste er sofort, was er damit anfangen würde. Er kaufte sich ein Flugticket, und schon hatte ihn das Reisefieber gepackt. Seitdem erkundet er die Welt. Zwischen seinen Reisen absolvierte er einen Masterstudiengang in Internationalem Marketing, lebte ein Jahr in Paris, arbeitete in den unterschiedlichsten Branchen und bereiste 14 Monate lang alleine die Welt. Auf dieser Weltreise traf er Matija und die beiden reisten einen Monat lang gemeinsam durch Mexiko und Kuba. Aus guter Stimmung und gemeinsamen Werten wurde eine Freundschaft fürs Leben. Als Matija ihn fragte, ob er sich vorstellen könne, Teil von goetica zu werden, zögerte Elvin nicht lange. Zweierlei Dinge weckten sein Interesse: das Grundprinzip von goetica, mit seinem Gewinn unterschiedliche Tierschutzorganisationen zu unterstützen, und das völlig transparente Geschäftsmodell, von dem er fest überzeugt ist, dass darin die Zukunft für alle Unternehmen liegt. Elvin liebt geistige Herausforderungen und diskutiert gerne über neue Ideen und Möglichkeiten.

Matija
Agbaba

Gründer und Steuermann
Matija stammt ursprünglich aus Zagreb in Kroatien und wuchs auf der kleinen Insel Premuda auf, bis er 1994 mit seiner Familie nach London zog. Nach Abschluss seines Studiums fasste Matija in der Welt der Digitalagenturen Fuß, wo er eine Menge talentierter Leute kennenlernte. Nachdem er gefühlt ein Leben lang gespart hatte, kündigte Matija seinen Job und reiste 16 Monate lang mit dem Rucksack um die Welt. Auf diesem großen Abenteuer begann er, die vielen streunenden Tiere zu fotografieren, die ihm auf seiner Reise begegneten, und sie zu füttern, wenn er konnte. Er fragte sich, wie er sein technisches Knowhow und seine Kontakte nutzen könne, um wirklich etwas zu bewegen. Nach seiner Rückkehr nach London erkannte er, dass das hektische Treiben nichts mehr für ihn war. Er packte seine Sachen und zog mit Frau und Katze nach Palma de Mallorca, wo auch bereits seine Zwillingsschwester wohnte. Während seines Umzugs musste er am eigenen Leib erfahren, wie schwierig es ist, mit Haustieren zu reisen. So fügten sich die verschiedenen Puzzleteile langsam zusammen. Matija interessierte sich schon seit längerem für soziale Unternehmen, und so entschloss er sich, ein Unternehmen aufzubauen, das streunenden Tieren in größerem Maßstab hilft und dazu beiträgt, Wildtiere vor den Auswirkungen des Klimawandels zu schützen. Und so ging 2019 goetica an den Start – im selben Jahr, in dem auch sein Sohn das Licht der Welt erblickte.

Carlos De
Aguilar

Partner und Technischer Innovator
Carlos wuchs im Madrid der 70er Jahre auf. Während seines Biologiestudiums war er Fußballschiedsrichter. In den frühen 90ern trat er der spanischen Marine bei, wo er als Taucher auf den Kanarischen Inseln stationiert wurde. Er hatte schon immer ein Faible für das Internet und startete nach seiner Rückkehr auf das spanische Festland seine Karriere im Technikbereich. Nach seinem Umzug nach London im Jahr 2004 kletterte er über einige der besten britischen Agenturen schnell die Karriereleiter hoch. Obwohl er noch nicht so viel von der Welt gesehen hat wie Mat und Elvin, interessiert er sich sehr für die historischen Denkmäler und Schlösser Europas und hat bereits zahlreiche Orte auf vier Kontinenten besucht. Von 2013 bis 2016 war Carlos Technischer Direktor des Verwaltungsrats bei der Fundraising-Firma ‚Make a Donation‘. Bei goetica ist er verantwortlich für die erfolgreiche Produkterstellung und -umsetzung auf dem Markt durch Steuerung technischer Risiken und Chancen. Zu diesem Zweck trifft er wichtige Entscheidungen in den Bereichen Softwaredesign und -implementierung und informiert das Team über bewährte Vorgehensweisen im Bereich Technologie. Seine Leidenschaft ist es, andere mit neuen Erfindungen vertraut zu machen und sie dazu zu ermutigen, Neues auszuprobieren. Carlos bringt sein scharfes analytisches Denken und jede Menge Erfahrung mit ins Team. Vor allem hält er aber die gute Laune aufrecht.
Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, suchen Sie einfach weiter.
EINSTELLUNGEN